Natur- und Biowissenschaften zielgerichtet vermitteln: Einbindung von SMART in ein Klassenzimmer

Eine SMART Technologies Implementierungs-Fallstudie von Donna Campano, Teresa Brown und Kelly Miksch

Lehrer und Schule
Donna Campano
Oak Grove Grundschule
North East Independent District, San Antonio, Texas 

Herausforderung
Schülern dabei helfen, Schlüsselkonzepte der Natur- und Biowissenschaft zu erforschen, zu erläutern und zu bewerten und ihr Wissen im State of Texas Assessments of Academic Readiness (STAAR) Test anzuwenden.

SMART Lösung
SMART Board ™ und SMART Learning Suite

Ergebnisse

SMART Lösung spielte eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Ergebnisse der Schüler und entwickelte ihre Fähigkeit, kritisch zu denken, zu kommunizieren, zusammenzuarbeiten und kreative Lösungen zu finden. 

Motivation: Schüler taten sich schwer, Konzepte anzuwenden 

Aufgrund der niedrigen staatlichen Testergebnisse in 2014-2015 wechselte der Schulbezirk von herkömmlichen Klassenzimmern zu bereichsumfassenden Klassen. Bei der Untersuchung der Ursachen für die schlechten Testergebnisse stellte Campano, fest dass sich die Schüler mit bestimmten Konzepten der Natur- und Biowissenschaft schwer taten, die in den Texas Essential Knowledge and Skills (TEKS) skizziert sind.

Ihre größte Unterrichtsherausforderung war der Aufbau des Vokabulars: ihre Schülerinnen und Schüler kannten die grundlegende Bedeutung der wichtigsten Vokabeln, konnten sie aber nicht erfolgreich anwenden. Deshalb hatten sie es schwer, gute Noten zu erzielen. 

Campano beschloss, eine Technologie-Lösung in Verbindung mit einem 4Cs und Total Participation Techniques (TPT) Ansatz zu integrieren. Sie wollte ansprechende, fokussierte Unterrichtseinheiten schaffen, die ihre Schüler dazu anregen, Kenntnisse, Fähigkeiten und Vokabeln auf vielfältige Weise zu lernen.  

"Donna hat ihre besten Lehrmethoden mit der SMART Lösung gepaart und wie ein Wirbelwind eine sehr beeindruckende Lernumgebung geschaffen – eine, die ohne die mitreißenden Technologiekomponenten nicht möglich gewesen wäre."

Wie SMART Lösungen Lernergebnisse verbessert haben

Campano hat die Hilfe ihrer Unterrichtstechnologie-Spezialisten Teresa Brown und Kelly Miksch und ihrer Fachwissenschaftlerin Alma Gonzales angeworben. Mit der SMART Learning Suite hat Donna zweckgebundene Unterrichtseinheiten und Aktivitäten mit integrierten TPT erstellt. Ziel war, dass ihre Schüler aktiv an Gruppendiskussionen teilnehmen und Fragen beantworten, die sie auf einem höheren Niveau zu kritischem Hinterfragen herausfordern.  

SMART Notebook™

Die Schülerinnen und Schüler wandten ihr Wissen auf einem höheren Niveau des kritischen Denkens an, indem sie mit Vokabular und anderen wissenschaftlichen Konzepten auf einem SMART Board interagierten. Die Schülerinnen und Schüler lernten pragmatisch und begannen, ihre wichtigsten Vokabeln häufiger während der Klassengespräche und mit ihren Lernpartnern zu nutzen. 

SMART lab™

SMART Lab schuf eine dynamische Lernumgebung für die ganze Klasse. Wesentlich Konzepte und Fachbegriffe wurden in ehrgeizigen Multiple-Choice-Spielen überprüft. Der Wettstreit machte Spaß, und die Schülerinnen und Schüler vertieften sich stärker in das, was Campano vermitteln wollte. So verstanden sie besser, wie sie Fachvokabular und wissenschaftliche Thesen bei Diskussionen und Untersuchungen einbringen kann.

SMART amp™

Campano nutzte SMART amp, um ihren Schülern die Möglichkeit zu geben, Verbindungen mit wichtigen Standards herzustellen und ihr Verständnis zu beweisen.  Durch die Verlagerung ihrer SMART amp Arbeitsplätze in stärker von Schülern geleitete digitale Lernumgebungen stellte sie ihren Unterricht so um, dass ihre Schüler eigenständig lernen und Dinge kritischer hinterfragen können. 

Ergebnis: Höhere Erfolgsquoten und zeitgemäße Fähigkeiten und Kenntnisse

Die SMART-Lösung spielte eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Ergebnisse ihrer Schüler. Im Jahresverlauf (2014-15 im Vergleich zu 2015-16) zeigten Schüler in der Allgemeinbildung eine Erhöhung der prozentualen Erfolgsquote in STAAR-Naturwissenschaftsnoten um 31 %. Schüler in der Sonderschulbildung verbesserten sich um 29 %.  Überdies wurde Oak Grove im 2015-16 Texas Academic Performance Report mit einer besonderen Erwähnung für herausragende akademische Leistungen in der Wissenschaft bedacht.

Campano sagt, dass die Unterrichtseinheiten und Aktivitäten aus der SMART Learning Suite ihren Schülern geholfen haben:

  • Bei Problemlösungen kritisch nachzufragen
  • In einer kollaborativen Umgebung zu arbeiten
  • Kreativ und innovativ zu sein
  • Besser bei Referaten und Vorträgen zu werden
  • Technologie und neue Medien zu benutzen
  • In vielfältigen, integrativen Teams zu arbeiten

Posted: February 23, 2017
in Kundengeschichten